Chesterfield Stühle

 

Ein Stuhl ist nicht gleich ein Stuhl, besonders dann nicht, wenn es um Chesterfield Stühle geht. Zugegeben: Bei Chesterfield denkt man nicht direkt an Stühle, sondern vielmehr an dicke Chesterfield Sofas und Chesterfield Sessel. Doch Chesterfield hat auch Esszimmer- und Schreibtischstühle zubieten, die perfekt für jeden Anlass geeignet sind. Wir stellen Ihnen diese nun vor.

Chesterfield Esszimmerstühle sind ein Muss für jedes geschmackvoll eingerichtete Esszimmer. Dabei gibt es eine Auswahl an verschiedenen Modellen, die wiederum unterschiedliche Ausführungen haben. Zudem sollte man als Kunde wichtige Fragen für sich vorab geklärt haben: Wünsche ich eine kurze oder hohe Rückenlehne? Möchte ich Armlehnen haben? Sollen Sitz- und Rückenlehne mit einer glatten Lederoberfläche bezogen sein oder wünscht man eine mit Buttons bestickte Oberfläche? Und last but not least, welches Lederfarbe soll mein Chesterfield Stuhl haben? Chesterfield Esszimmerstühle können natürlich auch im Arbeitsbereich genutzt werden, wie z.B. im Konferenzraum oder am eigenen Arbeitsplatz. Wie auch immer man sich entscheidet, man entscheidet sich für ein hochwertiges Produkt aus England, das in Handarbeit entsteht und speziell für jeden Kunden gebaut werden.

Die Chesterfield Schreibtischstühle haben alle, wie es sich für einen richtigen Schreibtischstuhl gehört, eine Wipptechnik eingebaut, so dass man mit nur einem leichten Druck nach hinten kippen kann. Da steht dem Brain storming nichts mehr im Wege. Denn wer kennt es nicht, auf dem Stuhl hin- und herkippen zu wollen. Soll übrigens beim Nachdenken helfen. Zu der Kipptechnik kommt noch hinzu, dass alle Chesterfield Schreibtischstühle Drehstühle sind. So ist man beim Arbeiten nicht eingeschränkt, sondern kann problemlos zwischen mehreren Ablagen oder Bereichen wechseln. Auch bei den Chesterfield Schreibtischstühlen gibt es mehrere Modelle mit verschiedenen Ausführungen. Und die oben genannten Fragen sollten auch hier vorab geklärt werden.