Chesterfield Ohrensessel

 

Chesterfield Sessel haben viele Namen: Wing Chair, Ohrensessel oder Clubsessel. Vor allem der Ohrensessel hat an Popularität gewonnen und ist vielen ein Begriff. Was aber genau macht den Chesterfield Ohrensessel so besonders?

Der Chesterfield Ohrensessel wird auch gerne als Wing Chair (Flügel Sessel) bezeichnet und ist der Klassiker unter den Chesterfield Sesseln. Seinen Namen verdankt der Chesterfield Sessel vor allem seinem Äußeren, da die ausladende Kopfstütze an Ohren bzw. Flügel erinnert. Der Chesterfield Ohrensessel dient vielen Sesseln als Vorlage. Denn schaut man sich in Möbelhäusern genauer um, so erkennt man schnell, dass der Ohrensessel gerne kopiert wird. Doch kein Ohrensessel ist mit dem legendären Chesterfield Ohrensessel zu vergleichen, geschweige denn auf gleiche Stufe zu setzen. Der Chestefield Ohrensessel ist und bleibt unbestrittener Vorreiter in Sachen Komfort, Preis und Leistung. Ein originaler Chesterfield Ohrensessel aus England besteht aus hochwertigen Materialen, wie Anilin- bzw. Semi-Anilinleder, Massivholz und Schaumstoffpolsterung, die auch nach Jahren noch bestens erhalten bleibt. Zudem hat man die Wahl zwischen einer glatten oder einer mit Buttons bestickten Lederoberfläche. Und das dicke Sitzkissen lädt förmlich zum Platz nehmen ein. Stoffüberzüge sind hier ein Fremdwort. Denn nur bestes Leder umspannt einen Chesterfield Sessel und nichts anderes.

Der Chesterfield Ohrensessel eignet sich perfekt für jeden Raum. Er kann sowohl in der Bibliothek als auch im Arbeitszimmer oder Wohnbereich platziert werden. Sicher ist nur, dass er überall zum Sitzen einlädt und ein echter Hingucker ist. Wer kann schon einem echten Chesterfield Wing Chair widerstehen? Dicke Polstermöbel, die mit einer wunderschönen Lederoberfläche ausgestattet sind und Prestige versprühen. Zusätzlichen Komfort bietet der Chesterfield Hocker, den man am besten im gleichen Lederton dazu stellt. Eine bessere Kombination gibt es nicht.