Chesterfield Handpatiniertes Leder

Seit jeher achten unsere Möbelbauer in England die traditionellen englischen Fertigungsmethoden. Dazu gehört nicht nur die Konstruktion von Hand sondern auch ein besonderes Augenmerk für die Qualität der eingebauten Hölzer, Leder und Polster.

Die größte Variation an Qualitätsware weißt wohl das Leder auf: Es beginnt als Schafthaut oder Rinderhaut. Jetzt hat es schon ein einzigartiges Aussehen das abhängt vom Alter des Tieres, seinen Lebensbedingungen der Hautfarbe selbst. Nach der Gerbung und Färbung hat es eine markantere Farbe und sieht neu aus. Nun wünschen sich aber viele einen gealterten Look für ihre Ledermöbel ohne dass sie auch tatsächlich antik sind. Nun haben wir auch für diese Kunden eine Lösung. Sie heißt Handpatiniertes Leder oder Wischleder.

Man spricht von Handpatiniertem Leder wenn das Leder nach seinem ersten Anstrich noch eine weitere Schicht Farbe erhält. Diese kann mit einer Bürste oder einem Tuch aufgetupft/aufgewischt werden. Alternativ wird sie auch aufgesprüht um eine höhere Gleichmäßigkeit zu erlangen. Wichtig aber ist dass die neue Schicht Farbe nicht deckend und auf keinen Fall ganz gleichmäßig verteilt wird. An manchen Stellen muss die hellere, untere Farbe mehr durchscheinen als an anderen und die ungleichmäßige Auftragung sorgt auch für ein einzigartiges Muster. Trotzdem kann die dicker der Patina variiert werden. Eine stärkere Auftragung sorgt für mehr Glanz, der dann im Kontrast steht zu den immer dunklereren Falten im Leder. Man macht all dies um das Leder gealtert und rustikal erscheinen zu lassen. Deshalb spricht man auch von Leder mit Antikoptik. Diese Optik sollte aber nicht täuschen: Das Leder ist so Rissfest und Haltbar wie jedes andere Leder. Durch die extra Schicht ist es sogar noch geschützter vor Umwelteinflüssen und vereint so das Beste von beiden Welten. Handpatiniertes Leder ist also der Traum eines jeden Antiquitätenliebhabers mit Weitblick: Ein neues Stück mit antiker Optik.

An bestimmten Stellen lässt man hellere Farbe des Leders etwas durchscheinen und sorgt so für einen antiken Look. Durch seine absichtlich ungleiche Auftragung wirkt Handpatiniertes Leder gebraucht und rustikal. Perfekt für den Antiquitätenfan mit Zunkunftssinn. Denn das Leder ist neu, und so widerstandsfähig wie alle anderen Sorten die wir anbieten. So kann ein handpatiniertes Ledermöbel sie Jahrzehntelang begleiten ohne dass sie den Antiklook selbst mühsam hinein sitzen müssten.